Was ist Coaching?

Ein Coaching ist eine professionelle Wegbegleitung.

 

Als Kinder- und Jugendcoach unterstütze ich meine Klienten bei der Lösung von Schwierigkeiten und Problemen verschiedener Natur (Schule, Lernen, Lehrer, Familie Freunde).

Meine Arbeitsweise als Coach orientiert sich an den Potentialen, die in jedem von uns (versteckt) liegen.

Die Methoden, mit denen ich arbeite sind so ausgelegt, dass sich meine Klienten auf ihre individuellen Ressourcen fokussieren.

Somit denkt, empfindet und handelt der Klient lösungsorientiert.

 

Fast jeder von uns kennt den Spruch: „Die Zeit heilt alle Wunden“

dem kann ich persönlich nicht (ganz) zustimmen. Aus meiner Erfahrung heraus, eignet sich Zeit dazu, negative Geschehnisse tief in unserm innersten zu vergraben, um sich dem nicht stellen zu müssen.

 

Mittlerweile ist auch nachgewiesen, dass

  • innere ungelöste Blockaden, körperlich und seelisch krank machen, da der natürliche Energiefluss behindert oder unterbrochen ist
  • durch ungelöste (seelische) Blockaden, negative Glaubenssätze entstehen, welche die eigene Lebensenergie blockieren und somit den den Erfolg verhindern.
  • diese ungewollten und oft unerklärlichen Blockaden zu selbstschädigenden Verhaltensmustern führen. Man hat das Gefühl man kommt nicht von der Stelle; dreht sich im Kreis.  

Dies zeigt deutlich, was passieren kann, wenn wir uns unseren eigenen, tief sitzenden Erlebnissen nicht stellen.

Um es erst gar nicht soweit kommen zu lassen, empfinde ich es als sehr sinnvoll, schon bei jungen Menschen anzufangen.

Mit den geeigneten Werkzeugen im Koffer, lässt sich aus so manchen Sachen die einem im Weg liegen/ in den Weg gelegt werden, wunderschöne Dinge basteln.

 

Durch ein Coaching kommt der Klient mehr in Kontakt mit sich selbst, wird ausgeglichener und selbstbewusster. 

 

Ein Coaching dient ausschließlich dem Interesse des Kindes/ des Jugendlichen und setzt dessen Zustimmung/Bereitschaft voraus.

 

Ein Coaching ersetzt keinen Arztbesuch oder eine therapeutische Behandlung.

 

Hier möchte ich eben noch anmerken, dass so ein Coaching auch für Erwachsene geeignet ist.

 

Ein Coaching umfasst in der Regel 6 Termine á 1 Stunde, über einen Zeitraum von 6-8 Wochen. 

 

Was ich „mitbringe“

  • absolute Schweigepflicht!

  • Wertschätzung, Akzeptanz

  • Wertungsfreiheit

  • Geduld, Verständnis

  • Zuverlässigkeit

  • Einfühlungsvermögen

  • (Eigen)Erfahrung mit Problemsituationen (Schule, Lernen, Familie, Beruf usw.) sowie den Umgang damit